head-image

Print eco

Druckt eure Schule nachhaltig? Stammt euer Papier aus nachhaltigen Quellen? Wie könnt ihr das überhaupt feststellen? In dieser Challenge könnt ihr euch einmal Gedanken über all diese Fragen machen! Von der Herkunft eures Papiers bis hin zum Energie- und Tintenverbrauch eurer Drucker könnt ihr hier vieles für Schule und Alltag lernen, was mit dem Thema Drucken zu tun hat!

Auf einen Blick

Ihr habt bestanden wenn ...

...ihr euch über die wichtigsten Papier-Siegel auf dem Infoblatt im Anhang informiert habt und…

...die Drucker und Kopierer an eurer Schule unter die Lupe genommen und mindestens eine weitere Idee zu nachhaltigerem Drucken umgesetzt habt.

90

Minuten

6

Punkte

!

leicht

Kategorie-Image

Wasser & Ressourcen

Kategorie-Image

Aktiv anpacken

Kategorie-Image

Gesellschaft Literatur & Kunst

die challenge

Für die Papierherstellung verschwinden jährlich etwa 15 Millionen Hektar Wald. Das entspricht einer Flächenreduktion eines ganzen Fußballfelds in jeder zweiten Sekunde. Dabei lässt sich diese Abholzung stark einschränken. Jeder von uns kann einen Beitrag leisten, indem wir beim Kauf von Heften, Blöcken und Kopierpapier auf Papier aus nachhaltigen Quellen achten. In direktem Zusammenhang mit dem Ressourcenverbrauch bei der Papierherstellung stehen der  Energiebedarf und Farbverbrauch von Druckern und Kopierern (Farbherstellung und Farbentfernung beim sogenannten De-inking).

Zuerst kann eure Lehrkraft einen Überblick über die wichtigsten Papier-Siegel geben, die die Herkunft zertifizieren (siehe Infoblatt). Überlegt euch zusammen, welche Faktoren alle zum Energie- und Ressourcenverbrauch beim Drucken und Kopieren beitragen. Prüft anschließend Drucker und Kopierer in eurer Schule.

Untersucht dabei die drei Gesichtspunkte Papier, Energie und Druckerfarbe:

• Papier: Aus welchen Quellen stammt das Papier und welches Zertifikat besitzt es? Welche Druckeinstellung ist am Drucker als Standard festgelegt (idealerweise doppelseitiger Druck).

• Druckerfarbe: Ist die Standardeinstellungen als schwarz-weiß festgelegt, um umweltbelastende Farbpatronen zu reduzieren?

• Energie: Weiterhin könnt ihr ein Abschalten der Kopierer in den Standby-Modus bei Nicht-Nutzung einstellen. Findet heraus, wie ihr die Energieeinstellungen am Gerät verwalten könnt. Beachtet dabei auch, dass z.B. ein häufiges An- und Abschalten eines Tintenstrahldruckers wegen der Druckkopfreinigung zu erhöhtem Tintenverbrauch führt, was im Widerspruch zur Energieeinsparung steht.

Findet eine gute Balance zwischen Energie- und Ressourceneinsparung sowie der guten Benutzbarkeit der Geräte

BENÖTIGTE HILFSMITTEL / QUELLEN

Infoblatt zu den wichtigsten Siegeln der Papier-Zertifizierung (siehe Anhang)

Schülergerechte Homepage zum Thema Papier:

https://www.abenteuer-regenwald.de/bedrohungen/papier

• Ressourcen für Papier

• Vergleich von Neupapier und Recycling-Papier

• Alltagstipps zur Regenwaldschonung